Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.azubiheft.de (im Folgenden die „Applikation“).
Anbieter ist:

ORA Software GmbH
Speckweg 98a
68305 Mannheim
E-Mail: info@ora-software.de

1.) Speicherung und Nutzung von Daten

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen im Rahmen der Website folgende Daten von Ihnen:

Registrierung/ Bestellungen:

Wenn Sie sich selbst bei uns registriert haben, erheben, speichern und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, selbst gewählter Benutzername etc., Ausbildungsnachweise, Freigaben etc. die wir für die Begründung und Durchführung des mit der Applikation bereitgestellten Dienstes benötigen. Wurde Ihr Account von Ihrem Ausbildungsunternehmen für Sie erstellt, ist Ihr Ausbildungsunternehmen Verantwortlicher für die in Ihrem Account im digitalen Berichtsheft verarbeiteten Daten. Ihr Ausbildungsunternehmen informiert Sie in diesem Fall in einer eigenen Datenschutzerklärung. Für die weiteren Verarbeitungen auf dieser Webseite bleiben wir Verantwortliche.

Sichtbarkeit der Ausbildungsnachweise in der Applikation:

Ausbildungsnachweise sind Ausbildern, die der Azubi freigeschaltet hat, in der Applikation einsehbar. Wird das Azubiheft von einer Innung bereitgestellt, so sind Ausbildungsnachweise des jeweiligen Zuständigkeitsbereiches in der Applikation für die Innung einsehbar.

Kontaktformular und E-Mailkontakt:

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Diese Daten sind: Daten aus der Eingabemaske. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers verwendet: Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Datenübermittlung:

Personenbezogene Daten sowie Daten, die zur Durchführung des mit der Applikation bereitgestellten Dienstes benötigt werden, werden nicht an Dritte übermittelt.

2.) Berechtigungen APP

Wird Azubiheft über die APP verwendet, so sind folgende „Berechtigungen“ auf Ihrem Geräte erforderlich:
- Internet
- Kamera (Damit können Fotos direkt in das Berichtsheft hochgeladen werden)
- Speicher (Damit können bestehende Fotos aus dem Speicher hochgeladen werden)

3.) Verwendung von Cookies

Teilweise werden auf dieser Azubiheft-Seite sogenannte Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Textdateien, welche auf dem Gerät, mit welchem Sie auf diese Seite zugreifen, gespeichert werden. Grundsätzlich dienen Cookies dazu, die Sicherheit beim Besuch einer Website zu gewährleisten („unbedingt erforderlich“), gewisse Funktionalitäten wie Standard-Spracheinstellungen umzusetzen („funktional“), das Nutzungserlebnis oder die Performance auf der Webseite zu verbessern („Performance“) oder zielgruppenbasierte Werbung auszuspielen („Marketing“). Auf der Azubiheft-Seite kommen grundsätzlich nur unbedingt erforderliche, funktionale Cookies zum Einsatz, insbesondere zur Umsetzung gewisser Voreinstellungen wie Farben und Voreinstellungen. Die Nutzung von Cookies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen und damit für die Erfüllung des Vertrags (Art. 6 (1) b) DS-GVO) zwingend erforderlich. Speicherdauer: Bis zu 1 Monat bzw. bis zur Beendigung der Browser-Session Widerspruchsrecht: Sie können über Ihre Browser-Einstellungen selbst bestimmen, ob Sie Cookies erlauben oder der Nutzung von Cookies widersprechen möchten. Bitte beachten Sie, dass eine Deaktivierung der Cookies zu einer eingeschränkten oder komplett unterbundenen Funktionalität dieser Seite führen kann.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie zukünftig dadurch verhindern, dass Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, welches die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Klicken Sie dazu auf folgenden Link: Google Analytics deaktivieren Die in vorstehendem Absatz angesprochene IP-Anonymisierung ist für diese Website aktiviert.

4.) Logs

Zugriffsprotokolle („Server-Logs“)
Mit jedem Zugriff auf die Azubiheft-Seite werden automatisch allgemeine Protokolldaten, sogenannte Server-Logs, erfasst. Diese Daten sind in der Regel Pseudonyme und erlauben daher keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person. Ohne diese Daten wäre es technisch teilweise nicht möglich, die Inhalte der Software auszuliefern und darzustellen. Zudem ist die Verarbeitung dieser Daten aus Sicherheitsaspekten, insbesondere zur Zugriffs-, Eingabe- und Weitergabe- und Speicherkontrolle, zwingend notwendig. Darüber hinaus können die anonymen Informationen für statistische Zwecke sowie für die Optimierung des Angebots und der Technik verwendet werden. Zudem können die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung der Software nachträglich kontrolliert und ausgewertet werden. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in § 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) sowie Art. 6. (1) f DS-GVO. Erfasst werden allgemein Daten wie der Domainname der Webseite, der Webbrowser und Webbrowser-Version, sowie der Zeitstempel des Zugriffs auf die Software. Der Umfang dieser Protokollierung geht nicht über den gängigen Umfang jeder anderen Webseite im Internet hinaus. Die Speicherdauer dieser Zugriffsprotokolle beträgt bis zu 7 Tage. Ein Widerspruchsrecht besteht nicht.

Fehlerprotokolle („Error-Logs“)
Zum Zwecke der Fehleridentifizierung und -behebung werden sogenannte Fehlerprotokolle („Error-Logs“) angefertigt. Dies ist zwingend erforderlich, um auf mögliche Probleme bei der Darstellung und Umsetzung von Inhalten möglichst zeitnah reagieren zu können (berechtigtes Interesse). Diese Daten sind in der Regel Pseudonyme und erlauben daher keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in § 15 Abs. 1 TMG sowie Art. 6. (1) f DS-GVO. Bei Auftreten einer Fehlermeldung werden allgemeine Daten wie Webbrowser und Webbrowser-Version, sowie der Zeitstempel bei Auftreten der entsprechenden Fehlermeldung/ -spezifikation erfasst. Die Speicherdauer dieser Fehlerprotokolle beträgt bis zu 7 Tage. Ein Widerspruchsrecht besteht nicht.

5.) Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben nach der DSGVO das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem entsprechenden Anliegen schriftlich oder per E-Mail an uns (Kontaktdaten siehe eingangs dieser Datenschutzerklärung).

6.) Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Die verlinkten Websites haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen, wo Sie sich entsprechend informieren können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7.) Information gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 13 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.
Datenschutzbeauftragter:
Datenschutz- & IT-Security Management Beratung, Dierk Kallendorf, Feldstrasse 21 b, 64839 Münster

Ihre Rechte als betroffene Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht und Sie haben nach Art.14 Abs. 2 das Recht ein ggf. erteilet Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Telefon: 0711 615541 - 0, E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de