Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.azubiheft.de (im Folgenden die „Applikation“).
Anbieter ist:

ORA Software GmbH
Dornheimer Ring 29
68309 Mannheim
E-Mail: info@ora-software.de

1.) Speicherung und Nutzung von Daten

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen im Rahmen der Website folgende Daten von Ihnen:

Registrierung/ Bestellungen:

Bei Ihrer Registrierung und/oder Bestellungen erheben, speichern und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, selbst gewählter Benutzername etc., Ausbildungsnachweise, Freigaben etc. die wir für die Begründung und Durchführung des mit der Applikation bereitgestellten Dienstes benötigen.

Sichtbarkeit der Ausbildungsnachweise in der Applikation:

Ausbildungsnachweise sind Ausbildern, die der Azubi freigeschaltet hat, in der Applikation einsehbar. Wird das Azubiheft von einer Innung bereitgestellt, so sind Ausbildungsnachweise des jeweiligen Zuständigkeitsbereiches in der Applikation für die Innung einsehbar.

Kontaktformular und E-Mailkontakt:

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Diese Daten sind: Daten aus der Eingabemaske. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers verwendet: Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Datenübermittlung:

Personenbezogene Daten sowie Daten, die zur Durchführung des mit der Applikation bereitgestellten Dienstes benötigt werden, werden nicht an Dritte übermittelt.

2.) Verwendung von Cookies

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über den Einsatz von Cookies auf unserer Website.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen.

Folgende Cookies werden eingesetzt:

DSGVO Cookie
Diese Website verwendet DSGVO Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. DSGVO Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten. Im Cookie "DSGVO Cookie" werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie zukünftig dadurch verhindern, dass Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, welches die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Klicken Sie dazu auf folgenden Link: Google Analytics deaktivieren Die in vorstehendem Absatz angesprochene IP-Anonymisierung ist für diese Website aktiviert.

3.) Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben nach der DSGVO das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem entsprechenden Anliegen schriftlich oder per E-Mail an uns (Kontaktdaten siehe eingangs dieser Datenschutzerklärung).

4.) Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Die verlinkten Websites haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen, wo Sie sich entsprechend informieren können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

5.) Information gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 13 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.
Datenschutzbeauftragter:
Datenschutz- & IT-Security Management Beratung, Dierk Kallendorf, Feldstrasse 21 b, 64839 Münster

Ihre Rechte als betroffene Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht und Sie haben nach Art.14 Abs. 2 das Recht ein ggf. erteilet Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Telefon: 0711 615541 - 0, E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de

DV-Anwendung, -Verfahren; Software

Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung / Datenübertragung:
Es werden Daten im Rahmen der für eine Prüfungszulassung notwendigen Berichtsheftführung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Datenkategorien:
Name, Vorname, Adresse(Optional), Geburtsdatum(Optional), Telefon(Optional), E-Mail-Adresse, Ausbildungsbezeichnung, Ausbildungszeitraum, eingetragene Tätigkeiten.

Betroffene Personengruppen
Auszubildende

Herkunft der Daten
Daten werden durch Auszubildende eingegeben.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten
Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Interner Empfänger
Ihre Daten werden nicht an Interne übermittelt.

Externer Empfänger
Ihre Daten werden nicht an Externe übermittelt.

Datenübermittlung in Drittländer
Ihre Daten werden nicht in Drittländer übermittelt.

Fristen für die Löschung der Daten
Sie haben die Möglichkeit jederzeit Ihren Account selbst zu löschen. Wird Ihr Account 12 Monate lang von Ihnen nicht genutzt, so wird dieser nach vorheriger Informierung per E-Mail automatisch gelöscht.

Beschreibung der getroffenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
* Unsere Server stehen im Rechenzentrum Frankfurt.
* Die Hardware ist redundant ausgelegt
* Es erfolgt eine 24-Stunden-Bewachung durch einen Schließdienst * Die Datenübertragung erfolgt immer verschlüsselt über SSL

Zugriffsberechtigte Personen
ORA Software GmbH und Auszubildende

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten
Art. 6.1.B (Vertragsverhältnis) nach EU DSGVO

Rechtsgrundlage für die Datenübertragung
Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.